Celtaxsys Acebilustat (CTX-4430)

Celtaxsys Announces Publication of Clinical Trial Results Demonstrating Novel Anti-inflammatory Medicine, Oral Acebilustat, Reduced Lung Inflammation Without Increased Risk of Immunosuppression, in CF Patients

Abstract:

There is a significant unmet need for safe and effective anti-inflammatory treatment for cystic fibrosis. The aim of this study was to evaluate the safety of acebilustat, a leukotriene A4 hydrolase inhibitor, and its effect on inflammation biomarkers in patients with cystic fibrosis. Seventeen patients with mild to moderate cystic fibrosis were enrolled and randomized into groups receiving placebo or doses of 50 mg or 100 mg acebilustat administered orally, once daily for 15 days. Sputum neutrophil counts were reduced by 65% over baseline values in patients treated with 100 mg acebilustat. A modestly significant 58% reduction vs. placebo in sputum elastase was observed with acebilustat treatment. Favorable trends were observed for reduction of serum C-reactive protein and sputum neutrophil DNA in acebilustat-treated patients. No changes in pulmonary function were observed. Acebilustat was safe and well tolerated. The results of this study support further clinical development of acebilustat for treatment of cystic fibrosis.

Übersetzung mit Hervorhebungen (alle Übersetzungen auf dcfh.de immer OHNE Gewähr):

 Es besteht ein erheblicher Bedarf an einer sicheren und wirksamen entzündungshemmenden Behandlung der Mukoviszidose. Ziel dieser Studie war es, die Sicherheit von Acebilustat, einem Leukotrien-A4-Hydrolase-Inhibitor, und seine Wirkung auf Entzündungs-Biomarker bei Patienten mit Mukoviszidose zu untersuchen. Siebzehn Patienten mit leichter bis mittelschwerer Mukoviszidose wurden eingeschrieben und in Gruppen randomisiert, die Placebo oder Dosen von 50 mg oder 100 mg Acebilustat erhielten, die oral verabreicht wurden, einmal täglich für 15 Tage. Die Anzahl der Sputum-Neutrophilen wurde bei Patienten, die mit 100 mg Acebilustat behandelt wurden, um 65% gegenüber den Ausgangswerten reduziert. Eine geringfügig signifikante Reduktion von 58% im Vergleich zu Placebo in Sputumelastase wurde bei der Behandlung mit Acebilustat beobachtet. Günstige Trends wurden für die Reduktion von Serum C-reaktivem Protein (CRP) und neutrophiler Sputum-DNA bei Acebilustat-behandelten Patienten beobachtet. Es wurden keine Veränderungen der Lungenfunktion beobachtet. Acebilustat war sicher und gut verträglich. Die Ergebnisse dieser Studie unterstützen die weitere klinische Entwicklung von Acebilustat zur Behandlung von Mukoviszidose.

Originalpapier als PDF-Datei

Eine Phase 2-Studie läuft: https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT02443688

06.02.2018 | Kai-Roland Heidenreich | zuletzt bearbeitet 06.02.2018
Hinweise auf Fehler (Kontakt) werden sehr dankbar aufgegriffen und nach Möglichkeit umgehend umgesetzt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*